Zum Inhalt springen

Betriebliches Eingliederungsmanagement

Arbeitsunfähig

Für MitarbeiterInnen, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen ununterbrochen oder wiederholt arbeitsunfähig waren, bieten wir ein betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) an. Der Zeitraum bezieht sich hierbei immer auf die zurückliegenden zwölf Monate unabhängig vom Kalenderjahr und unabhängig von einer Erkrankung oder deren Ursache.

Hilfestellungen

Durch das BEM sollen Hilfestellungen zur Minimierung gesundheitlicher Belastungen am Arbeitsplatz, zur Überwindung der Arbeitsunfähigkeit und zur Vorbeugung einer erneuten Erkrankung gegeben werden.

Die Teilnahme ist dabei freiwillig.